Datenblätter

Datenblätter zu unseren Produkten sind in unserem Shop beim je-
weiligen Artikel hinterlegt.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Kolar.

Neuigkeiten

Messetermine 2017

Composites Europe in Stuttgart

19.09. bis 21.09.2017

Industrieverband Klebstoffe

VCI Bayern RGB

Ausbildungsbetrieb 2017 1er

1. AUFTRAGSANNAHME

Aufträge gelten erst dann als angenommen, wenn sie von Gößl + Pfaff schriftlich bestätigt worden sind oder eine Warenlieferung erfolgt ist.

Besondere Einkaufsbedingungen des Käufers, die von diesen Verkaufsbedingungen abweichen, gelten ebenfalls erst durch die schriftliche Bestätigung oder durch Warenlieferung als angenommen.


2. VERSAND

Alle Sendungen reisen auf Gefahr des Käufers. Dies gilt auch bei Franko-Lieferung. Versandart und Versandweg wird von Gößl + Pfaff gewählt. Besondere Versandwünsche werden nach Möglichkeit berücksichtigt. Dadurch bedingte Mehrkosten gehen zu Lasten des Käufers.

Ab 950,00 € Warenwert erfolgt die Lieferung frei Empfangsstation innerhalb Deutschland.


3. RÜCKTRITTSRECHT

Der Käufer ist zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, falls der Liefertermin um 4 Wochen überschritten wird und eine sodann vom Käufer schriftlich zu setzende Nachfrist von 2 Wochen fruchtlos verstreicht.

Der Verkäufer ist zum Rücktritt berechtigt, wenn durch Krieg, Streik und Unregelmäßigkeiten in der Rohstoff- und Energieversorgung sowie in allen Fällen wesentlicher Betriebsstörungen oder höherer Gewalt bei ihm oder dem Herstellerwerk eine Lieferung unmöglich wird. Der Rücktritt ist innerhalb von 2 Wochen nach Kenntnis des zum Rücktritt berechtigenden Umstandes schriftlich zu erklären.

Schadenersatzansprüche im Hinblick auf den Rücktritt sind beiderseitig ausgeschlossen.


4. GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

Der Käufer hat zu prüfen, ob die gelieferte Ware einwandfrei und für den vorgesehenen Einsatzzweck geeignet ist. Unterlässt er die Prüfung, entfällt für Gößl + Pfaff jede Haftung.

Eine Beanstandung kann nur erfolgen, wenn die gelieferte Ware der Warenbeschreibung nicht entspricht oder offensichtliche Fehler und Mängel aufweist. Offene Mängel sind innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Ware, verborgene Mängel unverzüglich nach ihrer Entdeckung, spätestens 6 Monate nach Warenerhalt, anzuzeigen.

Ordnungsgemäß erhobene und begründete Mängelrügen werden durch Preisnachlass, Nachbesserung, Umtausch oder Rücknahme der Ware gegen Erstattung des Kaufpreises erledigt.

Schadenersatzansprüche des Käufers aufgrund von Mängeln der gelieferten Ware sind ausgeschlossen.


5. ZAHLUNG

Alle Rechnungen sind innerhalb der dort genannten Frist bar zu bezahlen. Schecks und Wechsel gelten erst mit ihrer bedingungslosen Einlösung als Barzahlung. Etwaige Warenbeanstandungen beeinflussen nicht die Fälligkeit. Bei Überschreitungen der Zahlungsfrist ist Gößl + Pfaff berechtigt, vom Fälligkeitstag an Verzugszinsen in banküblicher Höhe zu berechnen. Ist der Käufer mit Zahlungen im Verzug oder treten ungewöhnliche Verschlechterung in seinen finanziellen Verhältnissen ein, so ist Gößl + Pfaff berechtigt, Vorauszahlungen oder Sicherheitsleistungen zu verlangen oder — trotz erfolgter Verkaufsbestätigung — ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten.

Skonti entfallen, wenn nicht spätestens mit Eingang des skontobegünstigten Rechnungsbetrages auch alle anderen sonstigen bereits fälligen Rechnungen beglichen wurden. Eine Regulierung durch Wechsel gewährt keinen Anspruch auf Skonto.

Unter 25,00 € Warenwert netto erheben wir einen Mindermengenzuschlag von 10,00 €.


6. EIGENTUMSVORBEHAL
T

Gößl + Pfaff behält sich das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur völligen Bezahlung aller Forderungen gegen den Käufer vor.

Dieses Eigentum erstreckt sich auf die durch Verarbeitung der Vorbehaltsware entstehenden neuen Erzeugnisse. Bei einer Verarbeitung, Verbindung oder Vermischung mit fremden Materialien erwirbt Gößl + Pfaff Miteigentum. Der Käufer ist weder zu einer Verpfändung, noch zu einer Sicherungsübereignung der Vorbehaltsware berechtigt. Eine Pfändung von dritter Seite ist uns unverzüglich mitzuteilen.


7. ERFÜLLUNGSORT UND GERICHTSSTAND

Erfüllungsort für die Lieferung ist Neuburg an der Donau. Gerichtsstand ist ebenfalls Neuburg an der Donau.


8. WICHTIGER HINWEIS

Wird eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam, so wird dadurch die Gültigkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt.

Anschrift:

Gößl + Pfaff GmbH
Münchener Straße 13
D-85123 Karlskron/Brautlach

Telefon: +49 (0) 8450 932-0
Telefax: +49 (0) 8450 932-13
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäftsführer: Roland Gößl, Josef Pfaff
Rechtsform: GmbH, Sitz: Brautlach
Registergericht: Neuburg an der Donau
Handelsregister Nr.: HRB-Nr. 1340
USt.-Id. Nr.: DE 12 85 83 215